DAS American Akita Fach Forum

Herzlich Willkommen
Wer ist gerade im Forum?
Momentan sind 2 Benutzer online: 0 registrierte, 0 versteckte, 2 Gäste. Der Besucherrekord liegt bei 436 Besuchern zeitgleich online am 04.03.2020 um 19:09 Uhr.
DAS American Akita Kompetenz Zentrum

Herzlich Willkommen bei   

Bare Mountain

DAS

American Akita

Fach - Forum

Liebe InteressentenInnen an unserem American Akita Fach Forum,

Wir möchten dem American Akita Interessenten, dem Akita Einsteiger sowie dem American Akita Spezialisten eine angenehme  und interessante Austauschplattform bieten.

Aufgrund, meiner Erfahrung aus 51 Jahren des Zusammenlebens mit Hunden, sowie unserer mehr als 18 Jährigen Tätigkeit in der Leitung von Internet Foren,  zum Übergreifenden Thema “Hund”, - des Weiteren aufgrund von Erfahrungswerten aus mehr als 13 Jahren der Unterhaltung des einzigen Fach Forum für den AMERICAN AKITA, ist es uns möglich aus einem sehr großen Erfahrungsschatz,  sowie Wissensfundus heraus, Fragen zu vorgenannten Themenbereichen fachlich und sofern gewünscht - in der gebotenen Ausführlichkeit, beantworten zu können.
Unsere Prämissen sind sozial angemessene Umgangsformen und Diskussionen auf positiv werthaltender, toleranter Basis. 
Wir freuen uns auf neue TeilnehmerInnen, welche in der Lage sind, mit uns positiv werthaltend und tolerant auszutauschen.
 
 

Mathias Kahlenberg 
Spezialist für American Akita
 
Fachautor

Alle Rechte vorbehalten - Bare Mountain 2002 - 2020

Individualdistanz beim American Akita

Individualdistanz beim American Akita - DER Fachartikel

Teil 1 

Weshalb dieser Artikel? 

Weil in der Fachliteratur über dieses Thema sehr wenig zu finden ist und weil dort konkrete Beispiele fehlen. Weil es bei einem Forentreffen zu einem Zwischenfall kam, der im Artikel dargestellt wird und weil, eine sogenannte Hundetrainerin das Vorhandensein von Individualdistanz verneinte. 

Weil ich bestürzt war, wie wenig selbst Menschen über Individualdistanz Wissen, die vorgeben, mit Hunden zu arbeiten. 

Weshalb Hetzsequenzen beim American Akita selbstbelohnend sind

Aus unserer Anti Jagd Abteilung:

Medizinisch - Psychologisches Fachwissen, welches den meisten sogenannten Hundetrainern nicht zur Verfügung steht: 

American Akita Jungrüde Gato at Lujoan
Aber er hat's ja gar nicht kriegen können...
höre ich seit bald 20 Jahren immer; und immer wieder, beim Anti Jagd Coaching, Gebetsmühlenartig zur Verteidigung...  Ich predige ebenso Gebetsmühlenartig seit bald 20 Jahren immer und immer wieder, daß Jagen selbstbelohnend ist und erkläre auf Nachfrage auch gerne die Hintergründe: 

Die Hormonregulage während einer Hetzsequenz beim American Akita:

Will ein an Dir hochspringender American Akita die Weltherrschaft an sich reißen.

Will ein an Dir hochspringender American Akita die "Weltherrschaft" an sich reißen?

Eine unserer Akitainteressierten Teilnehmerinnen wandte sich mit folgender Frage an uns:

In einer Szene sprang der Akita sein Frauchen an und " umarmte " sie bei dem Wiedersehen . Cesar Millan sagte zu diesem Verhalten , das man das einem Akita nie erlauben solle , da Akita wie Bären seien und dieses " Umarmen" bei dieser Rasse eine dominante Geste sei. Würdet ihr das als Akita- Halter so unterschreiben ?

Und immer wieder "Dominanz"!

Wir beleuchten diese von Herrn Millan getätigte Aussage, nach Sichtung des relevanten Videofilms, im Hinblick auf - Zwischenartliche Kommunikation - Verhaltensbiologische Aspekte - AmericanAkita typische Besonderheiten

Wir klären auf, Wann ein solches Verhalten dem Zweck der Sozialen Expansion dient!